· 

Q&A Nr. 1

Mein erstes Q&A! Ich bin ja so "uffgereescht"! :) Ihr konntet mir in den letzten Tagen eure Fragen rund um mich, Funky, den Blog, den Instagram-Account usw. stellen. Anlässlich meiner noch nicht soooo großen Follower-Gemeinde hielt sich die Anzahl der Fragen erwartungsgemäß in Grenzen. Dennoch halte ich natürlich mein Versprechen und beantworte eure Fragen, die mich in den Kommentaren, aber auch viele über DM erreicht haben. Also, los geht's...

 

Seit wann hast Du mit Pferden zu tun?

Pferde begleiten mich schon fast mein ganzes Leben. Seitdem ich als 6jährige, also 1988, das Pony eines Nachbarn meiner Oma pflegen und Ponykutsche mit fahren durfte, bin ich mit dem Pferdevirus infiziert.

 

Seit wann reitest Du?

Immer mal wieder auf einem Pony oder Pferd sitzen durfte ich natürlich schon von klein auf. „Richtig reiten“ angefangen habe ich Anfang 1992.

 

Hast Du Vorbilder?

Ja, natürlich. Definitiv Ingrid Klimke und Uta Gräf. Ich mag ihre Art zu reiten sehr. 

 

Wer ist Dein aktueller Trainer?

Ich reite regelmäßig Stunde bei Lothar Kühne, Reitwart FN.

 

Was sind Deine Lieblingsmarken bei Reit-Equipment?

Ich lege mich eigentlich ungern auf Marken fest. Es kommt immer auf das Produkt an, Passform, Nutzen, Aussehen usw. Und natürlich der Preis. Das können Markensachen sein, aber auch Noname-Produkte, wenn die Qualität stimmt.

 

Welche Reitstiefel benutzt Du?

Ich habe ein Paar schwarze Lederstiefel von Cavallo, Modell Passage Plus.

Ein braunes Paar Maß-Lederstiefel ist aktuell in Planung, voraussichtlich welche mit Frontschnürung. Ähnlich denen, die ich euch hier auf dem Blog schon vorgestellt hatte (siehe unten).

 

Was ist Dein Helm für ein Modell?

Mein Reithelm ist ein Charles Owen Fiona’s Hat.

 

Benutzt Du Sporen?

Ja, ab und zu trage ich Sporen. Bei Funky lasse ich sie meist weg, weil er sie nicht unbedingt braucht. Ich habe ein Paar Kugeldorn-Sporen (2 cm) und ein Paar stumpfe Rädchen-Sporen (2,5 cm), beide von Silk Steel (Krämer). Außerdem besitze ich noch ein Paar Dressur-Sporen von HS Sprenger ("Schultheiß-Sporen") aus massiven Messing mit stumpfen Sonnenrädchen, aber die benutze ich sehr selten.

 

Was ist Funky für eine Rasse?

Funky ist ein Westfale.

 

Wie groß ist Funky?

Er ist ca. 1,68m.

 

Gehst Du mit ihm auch auf Turniere?

Das weiß ich noch nicht. Funky war bisher noch nicht auf Turnieren, kennt das alles also auch nicht. Ich möchte jetzt erstmal mit ihm zusammenfinden und einfach schauen, wohin die Reise mit uns geht. Wenn alles passt und wir im Training gut vorankommen, nehme ich ihn vielleicht auch mal mit auf Turniere.

 

Seit wann bloggst Du?

Ich habe Anfang 2017 erst mit dem Bloggen begonnen. Als Teenie habe ich immer mal wieder für Schülerzeitschriften und auch für eine lokale Musikzeitschrift geschrieben. Artikel zu schreiben und zu veröffentlichen ist mir also nicht fremd und macht mir großen Spaß.

 

Willst Du auch mal "beruflich" bloggen?

Wenn sich die Möglichkeit ergibt, den Blog beruflich zu betreiben oder generell reitsportbezogene Artikel für Magazine oder Websites zu schreiben - warum nicht? Ich blogge ja momentan auch für das ehorses Magazin (der nächste Artikel ist schon in der "Mache") und könnte mir sowas gut hauptberuflich vorstellen. Sag niemals nie. ;)