Habe ich zu viele Pferdesachen? - Eine kleine Selbstreflektion

Nach meinem „Stallschrank ausmisten“-Beitrag haben mich Fragen erreicht, warum ich eigentlich einen „eigenen“ Stallschrank habe, obwohl ich ja gar kein Pferd besitze. Um ehrlich zu sein, hatte ich da vorher nie so wirklich ernsthaft drüber nachgedacht. Zeit, das mal nachzuholen.

mehr lesen 0 Kommentare

Kennenlernen-Video | Das sind wir!

Nachdem ja immer mehr Leute auch Gefallen an meinen Videos finden, dachte ich mir, ich stelle uns der YouTube-Welt nochmal ganz offiziell vor. Wer sind wir? Was machen wir so? Wie ist das alles so gekommen? Hier also das bestimmt schon längst überfällige Kennenlernen-Video über Xeron und mich.

mehr lesen 0 Kommentare

Vlog | Ein Samstag im Stall

Vergangenen Samstag habe ich mal wieder ein wenig im Stall mitgefilmt. Xeron war gut drauf und hat deswegen direkt mal einen auf Wildpferd gemacht. Einen kleinen Zusammenschnitt davon seht ihr hier.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vlog | Ausritt-FMA 06.04.2019

Kürzlich habe ich euch auf Instagram gefragt, ob ich euch mal mit der Helmkamera bei einem Ausritt mitnehmen soll und ihr habt zu 100% (!) mit „ja“ gestimmt. 

mehr lesen 0 Kommentare

VLOG | Training bei Christine 02.04.2019

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mein letztes „richtiges“ Video gemacht habe. Höchste Zeit also, mal wieder die Kamera mitlaufen zu lassen. Heute zeige ich euch ein paar Ausschnitte aus dem Training am 02.04.2019.

mehr lesen 0 Kommentare

Mein erstes Social Media Marketing Barcamp

Social Media gehört ja zu uns Bloggern wie Blitz zu Donner. Das eine geht irgendwie nur schwer ohne das andere. Nachdem ich meinen Blog mittlerweile seit zwei Jahren betreibe, dachte ich mir, ein wenig Weiterbildung im Bereich Social Media Marketing kann mit Sicherheit nicht schaden. Und da zufällig ein Barcamp dafür in Wiesbaden stattfand, machte ich mich dorthin auf, um Wissen und Netzwerk zu erweitern.

mehr lesen 1 Kommentare

Friese meets Western - Unser erster Trail-Kurs

Abwechslung ist ja bekanntermaßen wichtig in der täglichen Arbeit mit dem Pferd. Wie ihr wisst, gestalte auch ich das Training gern abwechslungsreich. Aus diesem Grund gab es am vergangenen Samstag mal etwas ganz Neues für Xeron und mich: wir haben an einem Trail-Kurs teilgenommen. Was wir da gemacht haben und wie es war, lest ihr hier.

mehr lesen 0 Kommentare

Willkommen 2019 – neues Jahr, neue Ziele + meine Tipps für eure Zielsetzungen

Da ist es nun: Das Jahr 2019. 365 neue Tage, 365 neue Möglichkeiten, die vor uns liegen. Naja, ok, heute eigentlich „nur noch“ 356. Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet? Gefühlt war gestern noch Neujahr und nun bin ich schon wieder die ersten Tage im Büro. Wie schon im vergangenen Jahr habe ich mir auch für 2019 Gedanken gemacht, wo die Reise hingehen soll und was meine Ziele sein werden.

mehr lesen 2 Kommentare

Rückblick 11/2018

Ihr Lieben, mit einiger Verspätung setze ich mich an den Rückblick auf den November. In den letzten Tagen war so viel los, dass ich nicht dazu gekommen bin. Jetzt aber! Hier lest ihr nun die Zusammenfassung.

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick 10/2018

Ein weiterer Monat ist vergangen und es gibt eine Menge zu erzählen. Ohne groß herumzuplänkeln würde ich sagen: Lasst uns einen Rückblick auf den Oktober werfen!

mehr lesen 0 Kommentare

Darf man das schreiben? Meine Sicht zum Thema "Bloggen und Emotionen"

Vor rund einem Monat habe ich einen Beitrag zum Thema "Content-Diebstahl durch andere Blogger" geschrieben. Dieser wurde von einer kleinen Minderheit an Lesern als „negativ“ und „emotional“ eingestuft. Um genau zu sein von nur EINER Person. Eigentlich vernachlässigbar; dennoch stellt sich unweigerlich bei mir die Frage: Was darf ein Blogger überhaupt wie sagen? Darf ein Blogger auch mal „auf den Tisch hauen“? Darf er Kritik üben? Darf er in einem Beitrag auch mal „emotional“ werden?

mehr lesen 0 Kommentare

Wo ist Romeo? Blogger-Auszeit? - Ein kleines Update…

Meine Lieben, einige von euch haben bereits bemerkt, dass es in den letzten Tagen ein bißchen ruhiger auf Instagram geworden ist. Zudem habe ich meine Timeline ziemlich aussortiert und auch hier auf dem Blog sind ein paar Sachen „verschwunden“ und Bilder ausgetauscht.

mehr lesen 1 Kommentare

Rückblick 9/2018

Es ist wieder Zeit für den Monatsrückblick. Lasst uns gemeinsam den September nochmal Revue passieren!

mehr lesen 0 Kommentare

Content-Diebstahl - ein No-Go unter Bloggern!?

Manchmal, da möchte man als Blogger am liebsten in den nächstbesten Tisch beißen. Ehrlich, ich bin gerade echt sauer. Es gibt Dinge, die gehören sich einfach nicht und ich muss meinem Ärger gerade mal etwas Luft machen!

mehr lesen 0 Kommentare

Vlog-Woche Tag 5 | Fremdgeritten?!

Am fünften und somit vorletzten Vlog-Tag nehme ich euch mit zu einer Reiteinheit. Diesmal gibt es allerdings eine kleine Besonderheit. Neugierig? Dann schaut rein! Viel Spaß mit dem Video!

mehr lesen 0 Kommentare

Vlog-Woche Tag 3 | Alles über mein Rückenproblem und mein neues Hilfsmittelchen

Heute zeige ich euch mein neues Hilfsmittel für' Training: eine Rückenbandage. Ich erkläre euch kurz, was genau mit meinem Rücken los ist und wir mir die Bandage helfen kann. Viel Spaß beim Schauen!

mehr lesen 0 Kommentare

Vlog-Woche Tag 1 | Superfruits für's Pferd und mein aktuelles Projekt

Ich habe beschlossen, etwas Neues auszuprobieren und anlässlich meiner freien Woche eine kleine Vlog-Reihe zu starten. Heute erzähle ich euch von meinem neuen Projekt und zeige euch, welche Superfruits ich meinen Pferden im Winter füttere. Viel Spaß mit dem Video!

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick 8/2018

Wieder ist ein Monat vergangen. Das heißt für den Blog: Zeit für den Rückblick in den August. Ein wechselhafter Monat in vielerlei Hinsicht!

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick 7/2018

Letzten Monat habe ich die neue Blogserie zum Thema Monatsrückblick gestartet. Da es bei euch anscheinend gut ankommt, am Ende jeden Monats nochmal eine kleine Zusammenfassung zu bekommen, geht es nun weiter mit dem Rückblick zum Juli.

mehr lesen 0 Kommentare

Q&A Nr. 2

Ihr konntet mir auf Instagram wieder Fragen stellen und ich habe mir diesmal für die Beantwortung etwas Neues einfallen lassen. Anstatt Text gibt es deswegen heute mal ein Video!

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick 6/2018

Willkommen zu meiner neuen Blogserie: dem Monatsrückblick! Ich habe mich entschieden, euch am Ende eines jeden Monats nochmal einen kleinen Rückblick in Form einer Zusammenfassung zu machen, was die letzten Wochen jeweils alles so gewesen ist. Die Idee ist nicht neu, ich habe sie schon oft auf anderen, vor allem Lifestyle Blogs gesehen und finde sie gar nicht mal schlecht. Wir starten also mit dem Rückblick auf den Juni 2018.

mehr lesen 0 Kommentare

Bin ich jetzt ein Influencer?

Wer meinen Beitrag über das BALVE OPTIMUM gelesen hat, der weiß, dass ich dort als Teilnehmer des so genannten „Influencer Points“ dabei sein durfte. Darauf und auf die zugehörigen Posts auf meinem Instagram Account kam von einigen Leuten nun die Bemerkung oder Frage „Bist Du jetzt auch ein Influencer?“ Grund genug, mal drüber nachzudenken: Bin ich das jetzt? Echt?

mehr lesen 0 Kommentare

„Änder-November“ – Woche 4 und Fazit

Der November ist vorbei. Das merkt man allein schon daran, dass seit heute wieder unablässig „Last Christmas“ die Radiostationen rauf und runter dudelt. Für mich ist somit auch der „Änder-November“ beendet und ich blicke daher nochmal zurück auf die letzte Woche und ziehe mein Fazit.

mehr lesen 0 Kommentare

„Änder-November“ – Woche 2 und 3

Meine Lieben,

 

heute komme ich endlich dazu, das Update zum "Änder-November" für euch zu schreiben. Auch die letzten beiden Wochen war ich wieder fleißig und habe an meinen Zielen gearbeitet.

mehr lesen

Dressurlehrgang bei Rolf Petruschke am 16.11.2017

„Möchtest Du gern einen Lehrgang reiten?“ fragte mich Funkys Besitzerin kürzlich. Sie hatte vor ein paar Wochen selbst an einem Dressurlehrgang bei Rolf Petruschke teilgenommen. Nun war der Ausbilder für einen Tageslehrgang nochmal in der Gegend und ich nutzte die Gunst der Stunde.

mehr lesen

"Änder-November" - Woche 1

Die erste Woche meines „Änder-November“ ist vorbei und ich staune, was sich schon getan hat und noch tut. Sicher, die Mega-Änderungen sind es noch nicht. Das sollte man auch nicht erwarten. Aber ich freue mich über jeden kleinen Fortschritt. Und Fortschritte, wenn auch kleine, gibt es bereits. 

mehr lesen

Der "Änder-November"

Meine Lieben,

 

wie bereits auf Instagram erwähnt, habe ich heute den Änder-November ins Leben gerufen. Nicht für Gott und die Welt, sondern eigentlich in erster Linie für mich. Ich habe in den letzten Wochen ein paar Sachen erlebt und erkannt, die ich künftig anders haben möchte. Und da ich eine Frau der Tat bin und nicht erst bis zu Neujahr warten möchte, startet das Ganze bereits diesen Monat. Außerdem habe ich jetzt erstmal 2 Wochen Urlaub. Und wenn es gut läuft, danach gleich nochmal 2 Wochen. Genug Zeit also, mich meinen Plänen zu widmen. Die da wären:

mehr lesen

Q&A Nr. 1

Mein erstes Q&A! Ich bin ja so "uffgereescht"! :) Ihr konntet mir in den letzten Tagen eure Fragen rund um mich, Funky, den Blog, den Instagram-Account usw. stellen. Anlässlich meiner noch nicht soooo großen Follower-Gemeinde hielt sich die Anzahl der Fragen erwartungsgemäß in Grenzen. Dennoch halte ich natürlich mein Versprechen und beantworte eure Fragen, die mich in den Kommentaren, aber auch viele über DM erreicht haben. Also, los geht's...

mehr lesen

Sattelverkauf - eine Erfahrung für sich

Hallo meine Lieben, wer aufmerksam meine Instagram Stories verfolgt, der hat wahrscheinlich mitbekommen, dass ich meinen geliebten Dressursattel verkaufen will. Lord ist ja jetzt schon über anderthalb Jahre nicht mehr unter uns. Und zum Rumhängen im Keller ist mein Sattel allemal zu schade. 

mehr lesen

Früher war mehr Lametta! - Eine gedankliche Zeitreise

 

  

 

 

 

 

"Früher war mehr Lametta," so heißt es in einem bekannten Sketch von Loriot.  Was er meinte: Früher war alles besser. Ist das tatsächlich so? Trifft das auch auf die Reiterwelt zu? Früher, das bedeutet für mich: 90er Jahre. Ich bin schließlich 1982 geboren und habe daher schon ein paar Reiterjahre auf dem Buckel.

 

Ich habe mich neulich mit einer Freundin unterhalten, die in meinem Alter ist und auch in den 90ern mit dem Reiten angefangen hat. Wir haben beide mal so zurückgedacht und festgestellt, dass es schon einige Veränderungen gibt. Aber was davon ist jetzt "besser" und was "schlechter". Betrachten wir zum Beispiel doch mal...

mehr lesen

Alles Social Media - oder was?

Bekanntermaßen bin ich ja noch nicht sooo lange als Bloggerin am Start. Dennoch wurde mir jetzt schon ein paarmal die Frage gestellt, warum ich denn "nur" bei Instagram und meiner Website/Blog unterwegs bin. Es gäbe doch noch so viele andere Kanäle, die ich bedienen könnte und die meine Bekanntheit steigern würden. 

mehr lesen

Wie gewonnen...

Meine Lieben,

 

ich hatte Euch ja auf Instagram versprochen, dass ich Euch gute Neuigkeiten berichte. Also erstmal vorab: Das ist Ramon. 

mehr lesen

Die Suche nach einem Pferd

... oder "Von einer, die auszog, das Wundern zu lernen"

 

Hallo meine Lieben, heute wird es mal etwas persönlicher. Ich dachte mir, ich berichte mal etwas ausführlicher über den aktuellen Status bzw. die Geschehnisse der letzten Wochen zum Thema "Pferdesuche". Wie Ihr ja wisst, habe ich Ende Februar meine Reitbeteiligung an Arosa aufgegeben und bin somit momentan "pferdelos".

mehr lesen

Die Kehrseiten des Bekanntseins

Heute beschäftige ich mich mit einem Thema, das schon viel besprochen und beschrieben wurde, aber mal wieder aktueller denn je ist. Viele von uns Reitern, die auch bloggen, youtuben, twittern oder auf Instagram Beiträge veröffentlichen kennen es: die Kehrseiten des Bekanntseins. Zugegeben, ich bin ja noch nicht so lange in diesem "digitalen Geschäft" unterwegs und habe bislang auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Aber ich bin eben auch noch nicht so "bekannt". 

mehr lesen

Die guten Vorsätze...

Ja, die lieben Neujahrsvorsätze. Ein viel besprochenes Thema. Man nimmt sich ja an Silvester immer wieder was vor, meist sind es jedes Jahr die gleichen Vorsätze. Und irgendwann stellt man fest - Mist, wieder nicht geschafft. 

 

Und ich? Tjaaaa... lest selbst:

mehr lesen