Digital statt normal: Turniere und Reitsportmessen mal anders

Not macht bekanntlich erfinderisch. Und dass Reiter oft kreative Leute sind, wenn es um's Finden von Lösungen geht, wissen wir auch alle. So war es auch nicht verwunderlich, dass unlängst zwei bekannte Größen im jährlichen Reiter-Event-Kalender neue Wege gingen, um den Fans und Besuchern Alternativen zu den abgesagten Großevents zu bieten. Denn durch die COVID-19-Pandemie waren diese in ihrer normalen Form nicht möglich. Also hieß es: digital statt normal. Und die Konzepte wussten durchaus zu überzeugen.

mehr lesen 0 Kommentare

Vor und hinter den Kulissen beim Internationalen Festhallen-Reitturnier 2019

Auch 2019 durfte ich wieder beim Internationalen Festhallen Reitturnier als Blogger vor Ort sein. Statt der "normalen" Berichterstattung nehme ich euch dieses Mal ein wenig vor und hinter den Kulissen mit und zeige euch, was es bei dieser Veranstaltung alles so zu erleben gibt.

mehr lesen 0 Kommentare

People, Profis, Pferdestärken - Das war das Polopicknick 2019

Feinstes Wetter, begeisterte Zuschauer, spannende Polo-Matches, 150 faszinierend schnelle und wendige Polo-Ponys, strahlende Sieger und die Liebe der Veranstalter zum Detail: Das war das Polopicknick 2019 vergangenes Wochenende in Münster!

mehr lesen 0 Kommentare

LONGINES Balve Optimum 2019 - Spannung, Spaß und Gummibärchen

Mitte Juni hieß es für mich erneut: „Auf geht’s ins Sauerland!“ Die Turniergemeinschaft Balve hatte zum alljährlichen Großereignis geladen und allerlei Reiter und Pferdesportbegeisterte folgten. Auch ich durfte dieses Jahr wieder als Teil des Influencer-Teams dabei sein.

mehr lesen 0 Kommentare

Longines Pfingstturnier Wiesbaden 2019 - Eier, wir brauchen mehr Eier!

Wie schon die Jahre zuvor war bei mir das Pfingstwochenende wieder im Kalender markiert, denn es ging wieder nach Wiesbaden auf's Pfingstturnier. Dieses Jahr war "Rudelgucken" angesagt, denn im Gegensatz zu den letzten beiden Malen war ich diesmal mit meiner Trainerin und einigen anderen ihrer Reitschülerinnen dort.

mehr lesen 0 Kommentare

Internationales Festhallen-Reitturnier 2018

Ein Wochenende voller Überraschungen: das war das letzte Wochenende für mich. Das Internationale Festhallen-Reitturnier in Frankfurt stand auf dem Programmzettel und wenn die „Gud‘ Stubb“ ruft, dann lass ich mich nicht zweimal bitten. Hier lest ihr meinen Bericht über das diesjährige Turnier.

mehr lesen 0 Kommentare

Dressurfestival Wintermühle 2018

Klasse muss nicht immer groß sein. Das bewies auch dieses Jahr wieder das Dressurfestival, das am vergangenen Wochenende auf der Wintermühle in Neu-Anspach ausgetragen wurde. Ein kleine(re)s, feines, familiäres Turnier, das sich ganz dem Dressursport in allen Altersklassen verschrieben hat. Ich war am Sonntag, dem Finaltag, zu Besuch.

mehr lesen 0 Kommentare

BALVE OPTIMUM 2018 – von Jubiläen und Premieren

Kaum war das Pfingstturnier in Wiesbaden vorbei, stand auch schon die nächste große Veranstaltung in meinem Kalender: das BALVE OPTIMUM im schönen Sauerland. Für mich war es das erste Mal auf diesem Turnier. Premiere sozusagen. Was ich alles an dem Wochenende erleben durfte, erfahrt ihr hier.

mehr lesen

Pfingstturnier 2018 - der etwas andere Turnierbericht

Hinter die Kulissen von großen Turnieren schauen zu dürfen - welcher Pferdebegeisterte träumt nicht davon? Mir wurde dieses Jahr dieses Erlebnis ermöglicht, denn wie ich euch in meinem letzten Beitrag angekündigt hatte, war ich dieses Jahr als ehrenamtlicher Helfer auf dem Pfingstturnier in Wiesbaden. Heute möchte ich euch kurz davon und meinen Eindrücken erzählen.

mehr lesen 0 Kommentare

KUTSCHEN, PFERDE, BUNTE HÜTCHEN: FAHRTURNIER BEIM RUF BABENHAUSEN

Lange ist es her, dass ich selbst als Kind auf dem Kutschbock die Fahrleinen in der Hand hatte. Obwohl ich nun schon etliche Jahre reite, so kam der Kontakt zu Pferden für mich doch über das Kutschenfahren zustande. Da war es natürlich ein Muss für mich, beim Fahrturnier des RuF Babenhausen e.V. vorbeizuschauen.

mehr lesen

Internationales Festhallen-Reitturnier 2017

Als Reiter aus dem Rhein-Main-Gebiet ist das Internationale Festhallen-Reitturnier im Dezember für mich ein absolutes Muss und ich bin seit Jahren jedes Jahr dabei. Auch dieses Jahr rief Frankfurts "Gudd Stubb" zahlreiche Zuschauer aus ganz Deutschland und ich folgte dem Ruf. Diesmal wurde mir jedoch erstmals die Ehre zuteil, das Festhallen-Reitturnier als Blogger besuchen zu dürfen. Wer mir auf Instagram folgt, konnte bereits am Freitag, 15. Dezember sowie am Samstag, 16. Dezember (beinahe) live in meiner Story ein wenig das Geschehen mitverfolgen. Für alle, die es verpasst haben, hier nun wie versprochen mein Bericht über die beiden Tage.

mehr lesen