Mentaltraining für Reiter - Tipps und Übungen für mehr mentale Stärke

Wer kennt es nicht: Da hat man Träume und Ziele für sich und sein Pferd vor Augen, aber der Weg dorthin erscheint mühsam und ewig lang. Für jeden, der sich in dieser Situation wiederfindet, habe ich heute genau das Richtige. Ich zeige euch, wie euch mentale Stärke helfen kann, eure Ziele zu erreichen. Denn wir alle haben den Schlüssel zum Erfolg in uns. Wir müssen nur lernen, ihn richtig zu nutzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Winterarbeit: So kommt keine Langeweile auf

Schneller als gedacht geht die schöne Jahreszeit vorbei und der Winter ist da. Konnten wir noch im Sommer ausgiebig auf dem Platz und im Gelände das schöne Wetter und angenehme Temperaturen genießen, verderben uns Dunkelheit, trübes Wetter, Regen und Kälte den Spaß. Vielen bleibt dann nur die Reithalle. Die Reiteinheiten werden oft eintönig, da wir gern den Winter nutzen, um hier schon die Grundlagen für die kommende Turniersaison zu legen. Da werden dann Lektionen immer und immer wieder gepaukt oder Standardparcours geübt, um optimal für's erste Turnier im neuen Jahr vorbereitet zu sein.

mehr lesen 1 Kommentare

Endlich aussitzen - wie geht das?

In meinem letzten Beitrag habe ich Tipps zum Thema „Anlehnung“ gegeben. Eine weitere Frage erreichte mich, ob ich denn auch eine ultimativen Tipp zum Aussitzen hätte. Ich habe mir in den letzten Tagen nun den Kopf darüber zerbrochen, denn ich würde euch so gern mit diesem viel diskutierten Problem weiterhelfen.

mehr lesen

Anlehnung erarbeiten/verbessern – meine Tipps

Das Thema „Tipps für’s praktische Reiten“ habe ich bis jetzt eigentlich nicht behandelt. Kürzlich jedoch erreichte mich eine Anfrage: „Kannst Du mir helfen, wie bekomme ich mein Pferd besser an den Zügel?“ In diesem Beitrag versuche ich mal, ein paar Hilfestellungen zu geben.

mehr lesen